Vorstellung für Neulinge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey ihr lieben da draussen ,ich bin heute zum ersten mal unter euch .
      Wer von euch ist auch unter denen die sich auch mit dem Thema schlauchmagen ausseinander setzten?
      Ich bin ganz am Anfang ich habe heute die Unterlagen von meiner krankenkasse zugeschickt bekommen ganz schön viel was sie fordern aber da muss ich jetzt durch...lg eure Pummelinchen :) :) :)
    • Hallo zusammen,
      möchte mich kurz vorstellen, da ich neu hier bin. Bin jetzt seit Juni 2016 auf dem Weg zum schlankeren Leben und bin im Adipositas Zentrum des St. Johannes Hospital in Dortmund vorstellig geworden. Befinde mich jetzt seit August im MMK und hoffe, dass ich dieses noch verkürzen kann. 2 Ernährungsprotokolle, Bewegungsprotokoll sowie viele Berichte rund um meine nicht gute Gesundheit sind mittlerweile dorthin gegangen. Hoffe jetzt noch auf das letzte Gutachten, dass ich wahrscheinlich am 29.11. bekommen werde, was die Dringlichkeit der OP bestätigen wird. Dann kann es losgehen für die Beantragung der Schlauchmagen oder Bypass-OP.
      Bisher war ich in der SHG Siegen und habe gewechselt in die neu gegründete SHG Adipositas - Team Netphen -, da in Dieser der Zusammenhalt und die Hilfe viel intensiver ist. Die Mitglieder sind alle total klasse und jeder hilft jedem.

      Update: 24.07.2017: Bin jetzt 14 Tage Post OP und habe einen Schlauchmagen bekommen. Seit heute bin ich wieder am arbeiten und seit dem 16.06.2017 bin ich eine der beiden Leitungen der SHG Adipositas - Team Netphen -
      Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sirit1905 () aus folgendem Grund: Ä

    • Hallöle, ich bin die Neue hier und dank der Doku die gestern auf VOX lief auf dieses Forum gestoßen. Bin 39 und seit dem 02.05.2017 operiert und haben einen Omega Loop (Minibypass). Ich bin in Köln operiert worden, und ich kämpfe seit dem ganz stark mit meinem Kopf. Ich hoffe hier auf Anregungen und die ein oder andere Hilfstellung. Ansonsten wer was wissen möchte, einfach nur fragen.
    • Herzlich Willkommen bei uns.

      Ja, oft kommt die Psyche nicht hinter her , da die abnahme sehr schnell anfangs geht und man fühlt sich wie in einer Achterbahn.

      Hallo Nelli,

      ich finde es schön das Du den Weg zu uns gefunden hast.
      Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
      Aldous Huxley
    • Hallo in die Runde!

      Mein Name ist Christina und ich bin eine alte "Neue". ;)
      Vor einigen Jahren war ich hier im Forum schon einmal aktiv,
      allerdings unter einem anderen Namen.

      Ich bekam 2011 in Sachsenhausen einen Sleeve,
      2015 Umbau zum Omega Loop wg. Reflux in Offenbach,
      2016 Umbau zum RNY (Offenbach) wg. immer noch Reflux
      und im Oktober wird ein Blind Loop entfernt der sich gebildet hat (und gleichzeitig zum 2. mal eine Hiatushernie korrigiert).

      Also, wie ihr lesen könnt, habe ich schon ein paar Erfahrungen im Bereich bariatrische Op´s gesammelt. *kicher

      Ein herzlicher Gruß!